Donnerstag, 14. Mai 2015

Frühstücken mit Biomenta "Darm Aktiv" ( *sponsored post)



Als ich die Möglichkeit bekam das Nahrungsergänzungsmittel "Darm Aktiv" von der deutsche Firma Biomenta zu testen, habe ich zugesagt.
Erstens weil ich so ein Fifi bin mit meinem Darm und immer auf der Suche nach Produkte die mir und meinem Darm gut tun und zweitens weil ich Produkte mit Flohsamenschalen schon kannte, aber noch nicht in Tablettenform.

Also, Flohsamenschalen als Pulver das man auflösen sollte in Wasser (nein, forget it, löst sich nicht auf!) und dann trinken (schnell, sonst wird es Pampe) schmeckt e-k-l-i-g! Weil es gut tut habe ich es trotzdem gemacht und gelitten.

Bei meiner Darm-Story ist es sehr wichtig das ich regelmäßig das Örtchen besuchen kann wo sich mein Darm in Ruhe entlasten kann. Dafür muss ich schon nachhelfen.
Wenn du weißt was Divertikulitis ist, dann verstehst du mich.

Nein, ich erläutere das hier nicht. Der Link führt zu Wikipedia wenn du es unbedingt wissen willst. Ich betone einfach: das WAR mal. Vor einem Jahr wurde ich operiert und jetzt ist RUHE!

Damit es aber ruhig bleibt in meinem Bauch, ist mir viel dran gelegen das ich aufpasse was ich esse.
Frisches Gemüse, genug Ballaststoffe, Obst, Vitamine und Mineralstoffe machen deswegen einen wichtigen Teil von meinem Diät aus. Und Nahrungsergänzung gehört ganz selbstverständlich dazu. Wie schon oben beschrieben sind Flohsamenschalen sehr gut für den Darm: Ballaststoffe pur!
Auch Leinsamen und Haferkleie stehen bei mir hoch im Kurs.

Wenn schon Reis, dann Vollreis. Wenn schon Nudeln, dann Vollwertnudeln. Wenn schon Brot, dann Vollkornbrot.
Aber das klappt nicht immer. Weil einfach den Alltag oft dazwischen kommt, und keine Lust oder Zeit da ist immer gut auf zu passen.
Dann ist es wirklich schön ein Produkt an der Hand zu haben worin einige für den Darm wichtigen Komponenten enthalten sind.