Mittwoch, 29. Januar 2014

Griesmeelpudding - ja, das ist Grießpudding



Heute teile ich mein absolutes Lieblingsdessert mit euch: griesmeelpudding met bessensap. Ich glaube das Pudding durch ein Holländer erfunden wurde. In meinem Traditionskochbuch das ich noch von meiner Mutter habe: "Het kookboek van de Amsterdamse Huishoudschool" gibt es zahllose Puddingrezepte: warme, kalte, mit Früchten, mit Milch, mit Sahne, mit Ei, für jeden Tag, für Feste ... und davon war griesmeelpudding immer mein Favorit. 

Als ich 12 Jahre alt war, sind wir umgezogen von Holland nach Flandern. Da, in einer kleine Dorfschule lernte ich nicht nur die Unterschiede zwischen Flamen und Holländer kennen. Wir hatten auch Kochunterrricht. Ja, auf ein Gymnasium! Da habe ich gut kochen gelernt und das Schulheft mit den vielen Rezepten habe ich bis Heute! Aus diesem Heft kommt diese einfache aber oberleckere Pudding: Grießpudding mit steif-geschlagenem Eiweiß. Dazu eine Sauce aus gemischten Beeren. Alsof er een engeltje op je tong pist!


Samstag, 25. Januar 2014

Linseneintopf im Thermomix



Ich liebe, liebe, liebe Linsen in alle Formen der Zubereitung:  Linsensuppe, Linseneintopf, Linsen-Aufstrich, Linsencurry, Linsensalat .... ich liebe die kleine grüne Linsen von der Schwäbischen Alp, die schwarze Beluga-Linsen, die feine helle Champagner-Linsen, rote und gelbe indische Linsen für Dal und sowie hier für mein Eintopf die Grüne Linsen. Linsen schmecken nach Winter, nach Zuhause, Geborgenheit, nach Hände und Magen wärmen wenn man aus der Kälte hungrig rein kommt, nach Familie und Holzfeuer im Kamin. Ach, Linsen machen einfach lyrisch!
Bevor ich aber weitere Linsen-Lobgesänge schreibe, poste ich erstmal ganz nüchtern ein wärmendes, deftiges Winter-Eintopf Rezept. Smakelijk!

Montag, 20. Januar 2014

Warte nicht auf das Leben, das Leben wartet nicht auf dich!



Heute Früh noch bevor ich mein Kaffee getrunken und mein Frühstück gegessen hatte, teilte ein Freund etwas auf Facebook das mich erschütterte. Schaue dir zuerst das Video an.


Sonntag, 19. Januar 2014

Durch den Haushalt fliegen lernen : Schublade vor Schublade



Diese Schublade ist die rommel-la in meiner Küche. Seit 2 Jahre wohne ich in München, habe einiges dazu beigetragen das die Küche voller aber auch besser genutzt wurde, und habe vor allem auch die Schubladen und Schränken vollgestopft mit meinem troep.

"Wo sind die Zahnstocher? Ich habe doch noch welche! Und wo sind die Tortenheber? Davon habe ich

Freitag, 17. Januar 2014

Super-schnell aus dem Thermomix in die Pfanne: Tortilla.



In 15 Minuten aan tafel, das geht bei diesem Gericht! Kartoffel mit Zwiebel schreddern im Mixi, Eier durchrühren, in der Pfanne stocken lassen. Schnell den Salat zusammenstellen und anrichten. Fertig, aus. 
Ideal wenn die Kinder hungrig aus der Schule plötzlich vor deine Nase stehen und du noch gedankenverloren am PC schreibst, ohne Zeit-und Raumgefühl. Du spürst schon: ich spreche aus Erfahrung. Für solche Notfälle brauchst du zenuwen van staal und du mußt gut improvisieren können! Wenn deine Nerven nicht aus Stahl sind und deine Improvisationskünsten zu wünschen übrig lassen, dann kramst du dieses Rezept hervor und du säuselst gelassen lächelnd: "Deck' schon mal den Tisch, in 15 Minuten gibts Essen!"

Montag, 13. Januar 2014

Erdäpfelkas : viel Erdäpfel, keine Käse




Aus aardappelen lässt sich unglaublich viel lekkers zaubern .... aber nie wäre ich auf so etwas wie aardappelkaas gekommen. Wenn Holländer kaas hören, denken sie "Gouda" oder höchstens "Edammer", aber Käse aus Kartoffeln ... nee!

Aber auch Holländer sind in der Lage noch etwas Neues zu lernen, vor allem wenn es aus dem wunderschönen München kommt, wie dieser Erdäpfelkas. Und weil ich es erst einmal gemacht hatte und dann nicht mehr wusste was genau drin kommt und wie viel, habe ich hier eine eigene Version aus dem Ärmel geschüttelt und es bekam sogar von eingeborene Münchner großes Lob.

Ach. was soll ich dazu noch sagen, "lekker essen ist immer noch besser als gar nicht essen" behauptet dann mein Freund Hermann. Und da hat er recht! 

Donnerstag, 9. Januar 2014

Perfekte Lauchcreme Suppe mit Käse



Irgendwann muss auch mal wieder gegessen werden. egal wie viel du geschlemmt hast an Weihnachten, oder an Sylvester ... der nächste Hunger kommt, oder war schon da! Nun ja, ich gehe nicht davon aus das du gefastet hast bis Heute. Ich auch nicht. Trotzdem fange ich einfach bescheiden an im Neuen Jahr: preisoep met kaas. Ich kann dir gleich Lobeshymnen auf dem Lauch singen: ein vernachlässigtes Gemüse, das mehr und besser verdient als nur in Suppen benutzt zu werden. Deswegen hatte ich schon mal mein Kabeljau mit Lauch mit euch geteilt. nur als Rezept natürlich. Mein Esstisch ist zu klein, sonst würde ich euch wirklich gerne einladen!
Aber wie auch immer: preisoep gibt's heute. Arme Leute Essen und lekker!