Samstag, 14. Juni 2014

Thermomix hilft Paprikas füllen


Heerlijk, der Geruch von leise vor sich hin brutzelnde gefüllte Paprikaschoten. Daar krijg je honger van! Auf jeden Fall bekomme ich sofort wieder Lust beim Anschauen des Bildes. 

Die Paprikas sollten natürlich rot sein: die schmecken süß und saftig! Die Füllung besteht aus Hackfleisch mit gehäckseltes Gemüse, Feta und Eiweiß! Ja, genau Eiweiß alleine, weil ich soviel übrig hatte. Du hast es erraten: wegen viel Hollandaise. Und das Resultat: superlekker! Sehr locker und saftig, LOGI-sch ein Traum und dank Thermomix kein Aufwand.
Nachkochen ausdrücklich erlaubt!


Gefüllte Paprikaschoten mit Gemüse-Hackfleisch

Du brauchst für 3 Personen: 3 rote Paprikaschoten//1 Dose Pizzatomaten//1 dicker Zucchini//1 kleiner Zwiebel oder Schalotte//200g Feta//500g Hackfleisch//50g LOGI-Müsli-Mischung (gemahlene Mandeln, Kokosmehl, Leinsamen und Haferkleie) ODER 50g Semmelbrösel//100g Eiklar//Öl //Salz, Pfeffer, Thymian, Oregano.


OMG, was habe ich da wieder für dinge in den Zutaten. Meine Müsli-Mischung mit Mandeln, Leinsamen, Haferkleie und Kokosmehl zum Beispiel. Was soll das??? Niks wenn du nicht magst. Ist nur für LOGI-sch kochenden. Alle andere können einfach 50 g Paniermehl nehmen! 

Für die LOGI-aner: ich pulverisiere im Mixi ganz einfach folgendes. 100g Leinsamen, 100g Haferkleie und 100g Mandeln, danach rühre ich nochmal 100g Kokosmehl durch die Mischung. Diese Basis-Mischung benutze ich für alles: als Müsli durch mein Frühstücksquark, als Paniermehl oder um Saucen an zu dicken, einfach überall wo ich extra Ballaststoffe brauche. Schmeckt lekker nüssig, enthält kein Gluten, keine Stärke, kein Mehl und tut den Darm gut.

LOGI-sch oder nicht: hole schon mal dein Bräter hervor und öffne die Dose mit gehackte Tomaten. die kippst du da einfach rein und drehst die Hitze schon mal auf unter dem Topf.


Dann schneidest du diese dicke Zucchini in Würfel und 


wirfst sie auf die Tomaten. Bis auf die zwei Endstücke, 1/3  heben wir kurz auf.


Die Paprikaschoten kannst du jetzt köpfen, ausholen und wenn du unten ein Stück abschneiden musst damit die Paprika's in dem Topf aufrecht stehen können, schmeißt du diese Stückchen und die Zucchini-Enden zusammen mit der Schalotte in dem Mixtopf. 

5 x 5 sage ich nur.


OK, ok ... schon gut. Wenn du jetzt total neu bist hier, dann kennst du meine favorite Einstellung auf dem Thermomix noch nicht: 5 Sekunden auf Stufe 5. Damit kriegst du fast alles klein, gemixt, gerührt, gedreht, verwuschtelt ... einfach perfekt! Das hier auch. 


Zeit um die Feta ein zu bröckeln,


und das Hackfleisch. Du kannst übrigens Rinder- oder gemischtes Hackfleisch nehmen, ganz nach Belieben.


Und dann die Müsli-Mischung: siehst du ganz fein gemahlen, es gibt eine so lekker nüssige Note an dem Hackfleisch.


Als ich die 4 Eiweiße rein kippte (100 g) dachte ich echt: pfff geen idee of dat goed gaat ?!
Echt, ich hatte keine Ahnung ob das gut gehen würde. Aber ich sag mal: wie niet waagt niet wint, und ich habe mir sagen lassen das es auf Deutsch auch so heißt, falls du noch grübelst .... 

5 x 5 ?


Hallo, bist du noch wach? Hier nicht!! Erstens drehen wir Hackfleisch immer auf Linkslauf, und dann braucht es länger: 20 Sekunden auf Stufe 3-4-5, so langsam aufdrehen. Prima. Dann ist es aber perfekt. Sehe hier.

Zeit die Schoten zu füllen: schön feste andrücken und so viel wie möglich rein-packen.



























Dann die Hütchen nicht vergessen! Die gefüllte Paprika's auf die Tomaten-Zucchini_mischung geben und Deckel schließen.


























Nach etwa 30 Minuten in Bräter sind die Paprikaschoten weich, saftig, süß und die Füllung durch!
Das geht sowohl auf dem Herd als Im Backofen. Auf dem herd ist schneller, sonst mußt du den Backofen noch vorheizen auf 200 Grad.


























Ich hatte noch ziemlich viel Hackfleisch-Füllung übrig, davon habe ich gehaktballetjes geformt und die getrennt angebraten, die waren kalt als Abendmahlzeit auch super.

















Für alle die nicht auf Kohlenhydraten verzichten wollen: hierzu passen Nudeln oder Reis sehr gut!

Uns hat es einfach so heerlijk gesmaakt.

Kommentare:

  1. Schafskäse im Hackfleisch? Na, wenn das nicht mal superlecker schmeckt! :)
    Hab schon lange keine gefüllten Paprikaschoten mehr gemacht. Liegt eher daran daß ich bei dem Gericht am liebsten nur die leckere Füllung mag. Den Mantel verschenke ich immer an meinen Tischnachbarn.
    ...und wenn sogar noch ein paar Gehaktballetjes abfallen dann ist das ein ideales Gericht für mich!
    Perfekt! Das kommt direkt auf meine Nachkochliste! http://manus-kuechengefluester.blogspot.de/p/nachkoch-liste.html

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. O klasse Manu *freu* ja, die Füllung ist acuh super lekker, aber ich muss sagen das die saftige rote Schoten acuh der Wahnsinn sind ;) Dann bin ich mal gespannt! LG Joan

      Löschen