Freitag, 5. Juli 2013

Aaaahhh ....Avocado-Dip lecker auf Alles!


Ich liebe Avocado über alles ... Avocado ist herrlich Pur mit Zitronensaft und etwas Fleur de Sel, super in Guacamole - Mexikanisch bei Tortillachips, als Füllung für Omeletts, genial als Avocado-Zitrone Suppe und natürlich als Gesichtsmaske mit Honig einfach unschlagbar!
Aber bevor ich mich verliere in Lobeshymnen auf die Avocado kannst du hier lesen wie Gesund diese Frucht  ist und wie du Avocados Zuhause richtig nachreifen lassen kannst und lagern solltest.
Heute zeig ich dir wie du schnell ein herrlicher Dip aus reife Avocado, Tomaten und Schmand mixen kannst als Beilage zu Pellkartoffeln und Salat.


AVOCADO-DIP AUS DEM THERMOMIX


Was hatte ich im Kühlschrank?  100 g Yoghurt, 2 Tomaten, ein reifer Avocado, Frühlingszwiebelchen, 70 g Cornichons, 150 g Schmand und Kräuter , die Menge kannst du varieren je nachdem für wieviele Personen du kochst.


Zuerst die Tomaten waschen und schneiden, alles Flüssige, Kernen und Stielansätze entfernen


Die Avocado vierteln, Kern raus nehmen, und die Schale ablösen. Das geht ganz leicht wenn du mit deinem Daumen unter das Fruchtfleisch gleitest, bei einem reifen Frucht löst sich die Schale dann von alleine.


Avocado und Frühlingszwiebel in Stücke im Mixtopf geben und alles gut würzen mit Salz, Pfeffer, und Knoblauch nach belieben.


Schmand und Yoghurt zufügen ...


und alle Kräuter die dich gerade anmachen: Basilikum und Petersilie sind das hier. Dann dein Mixi anschmeißen für 5 Sekunden auf Stufe 4,


damit ist alles verrührt aber nicht platt gemacht, die Stückchen dürfen bleiben um Biss und Konsistenz an die Masse zu geben


Alles aus dem Mixi kippen in einem Schüssel und dann das Beste noch zum Schluss:


Ein richtig großzügiger Schuss Thai Sweet Chili Sauce! Aahhhh ... ich steh total auf dieses Zeug ... es passt (fast) zu allem und gibt diesen Dip soviel extra Pep und Geschmack das du es unbedingt zufügen solltest!


Richte die Teller schön an mit verschiedene Blattsalate, Karottenstreifen, Zucchini und Gurkenblättchen und träufle Olivenöl mit Zitronensaft und etwas Salz gemischt über das Gemüse. Dann kommen die geschälte Pellkartoffeln dazu und oben drauf der irre-leckere Avocado-Dip.

EET SMAKELIJK!








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen