Mittwoch, 17. April 2013

Grün des Tages!



Seit 4:45 bin ich wach ... Kaffee hat nicht echt fit gemacht, nur kurzfristig geholfen.
Natürlich war ich wieder am ausprobieren mit meinem Mixi: Kokosmilch diesmal OHNE kochen, einfach Kokosflocken gemixt mit Wasser, das habe ich von Pedi aus dem Wunderkessel. Ich fand das Ergebnis noch nicht sooo berauschend, muss da noch was basteln.

Aber nebenbei hatte ich jetzt Kokos-Wasser und da wollte ich doch gleich mal was neues versuchen:  ein Grüner Smoothie damit mixen.
Ich hatte noch Apfel, Orange, Sellerie und Romana-Salat ...das Ergebnis: frisch und voller Power. Jetzt bin ich wieder fit !! Hammer, wie soviel Grün sooo gut tut!

Hier geht's zum Rezept ----->


Grüner Smoothie mit Kokoswasser


Du brauchst für ca. 750 ml : 1 Apfel, 1 Orange, 130 g  Romana-Salat (oder anderes Blattgrün), 2 Stangen Staudensellerie, 400 g Kokos-Wasser


Zuerst Kokos-Wasser herstellen: 50 g Kokosraspel zusammen mit 500 g Wasser 1 Minute auf Stufe 10 mixen. Durch ein Tuch, in einem Sieb gelegt abgießen und auspressen. Jetzt hast du Kokos-Wasser.



Apfel in 4 Stücke im Mixtopf geben, Orange schälen, Sellerie in 2 Stücke schneiden und hinzufügen. Aufgießen mit dem Kokos-Wasser und darauf die Salatblätter legen. 30 Sekunden auf Stufe 10 mixen



Giftgrün und samtig sollte dein Smoothie sein, eventuell noch kurz durch mixen.



Fertig! Trinken und genießen ... das Kokos-Wasser hat das Smoothie eine feine Geschmacksnote gegeben,
gar nicht aufdringlich. Wer es süßer mag sollte noch Datteln oder eine Banane mit pürieren.

                                               

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen